Justizaufgaben

Gerichte befassen sich mit Strafsachen und mit allen zivilrechtlichen Streitigkeiten, also mit Fällen, in denen es um rechtliche Auseinandersetzungen zwischen zwei oder mehr privaten Personen geht. Darunter fallen neben anderen Streitigkeiten solche aus Kauf-, Miet-, Werk- oder Dienstverträgen, Erbschafts- und Familienangelegenheiten.

Ein weiterer Zweig der Justiz sind die Gerichtsvollzieher, Bewährungshilfe und Schiedspersonen.

Das Amtsgericht ist in Abteilungen mit verschiedenen Aufgabenschwerpunkten untergliedert.

Dabei befassen sich die Gerichte mit Strafsachen und mit allen zivilrechtlichen Streitigkeiten, also mit Fällen, in denen es um rechtliche Auseinandersetzungen zwischen zwei oder mehr privaten Personen geht. Darunter fallen neben anderen Streitigkeiten solche aus Kauf-, Miet-, Werk- oder Dienstverträgen, Erbschafts- und Familienangelegenheiten.
Im Rahmen der vorbeugenden Rechtspflege werden Angelegenheiten der sogenannten freiwilligen Gerichtsbarkeit behandelt, wie Grundbuch-, Nachlass-, Register- und Vormundschaftssachen.
Ferner befindet sich im Gericht eine Rechtsantragsstelle.
Die räumliche Aufteilung der einzelnen Abteilungen und der Rechtsantragsstelle entnehmen Sie bitte unserer Hinweistafel in der Eingangshalle des Hauptgebäudes.

Ein weiterer Zweig der Justiz sind die Gerichtsvollzieher sowie die ambulanten sozialen Dienste (ASD).

  • Ordner Abteilungen
    Übersicht der beim Amtsgricht Düren vorhandenen Abteilungen
  • Ordner Dienste
    Einzelheiten zur Bewährungshilfe, Gerichtsvollzieherverteilerstelle